Zähne putzen


Zähne putzen

Die Rot-Weiß Technik ist im gesunden Mund die beste Methode zur Zahnreinigung.


Zähne putzen

Rot-Weiss-Technik

Zur Vorsorge von Karies müssen gleich nach dem Essen die Reste der Speisen entfernt werden. Denn aus diesen erhalten die Bakterien laufend Nachschub an Zucker.

Parodontitis dagegen vermeiden Sie, wenn Sie einmal am Tag die Bakterien möglichst gründlich entfernen.

Beides geht problemlos mit der Rot-Weiss-Technik

Vorgehensweise

Sie setzen die Zahnbürste in einem 45° Winkel auf den Zahn an und rollen sie vom Zahnfleisch (rot) über den Zahn (weiss). Das ist ganz einfach! Und reinigt Ihre Zähne ohne ihnen zu schaden.
Schrittweise machen sie dies bei jedem Zahn. Durch die Breite der Zahnbürste wird so jeder Zahn dreimal geputzt.

Systematik

1. Schritt:

 

 

putzen-ok-bucc

 

 

 

Kauflächenreinigung und Verteilung der Zahnpasta im ganzen Mund

 

 

2. Schritt:

 

 

putzen-uk-lingual

 

 

 

Reinigung der Innenflächen der Unterkieferzähne

 

3. Schritt:

 

putzen-uk-bucc

 

 

 

Reinigung der Außenflächen der Unterkieferzähne

 

 

4. Schritt:

 

putzen-ok-lingual

 

 

 

Reinigung der Innenfläche der Oberkieferzähne

 

5. Schritt:

 

putzen-ok-bucc

 

 

 

Reinigung der Außenfläche der Oberkieferzähne

 

6. Schritt:

 

 

putzen-schaum

 

 

 

Spülen des Mundes mit dem Zahnpastaschaum

 

 


Putzen Sie Ihre Zähne nach jedem Essen genau so, bekommen Sie sicher keine Karies mehr. Und Sie können essen, was sie wollen! Ihre Zähne bleiben Ihr Leben lang gesund!

Die Rot-Weiss-Technik vermeidet auch eine Zahnfleischentzündung. Nur zur Behandlung einer Parodontitis entfernt sie zu wenig Bakterien.

Vibrationstechnik

Für die Behandlung einer tiefen Zahnfleischentzündung benötigt es eine andere Methode. Der Unterschied ist aber sehr gering!
Sie setzen die Zahnbürste genauso in einem 45° Winkel auf den Zahn an. Nun bewegen Sie diese aber ganz wenig an der Stelle vor und zurück, um die Bakterien sicher zu lösen.
Danach rollen Sie die Bürste genauso von rot nach weiß ab. So wischen Sie die gelösten Bakterien in den Mund ab.
Alles andere ist genau gleich wie bei der Rot-Weiss-Technik.

Wir zeigen Ihnen gerne wie Sie diese Technik anwenden können. Aber bitte nur, wenn Sie eine Zahnfleischentzündung haben!

 

Elektrische Zahnbürste

Die derzeit besten auf dem Markt befindlichen elektrischen Zahnbürsten sind die Schallzahnbürsten von unterschiedlichen Herstellern. Sie reinigen die Zähne außerordentlich gut und setzen dabei keinen Schaden.

Wir raten dringend vom Kauf einer Oral B Braun Zahnbürste ab, da diese die Zähne und das Zahnfleisch bei falschem Gebrauch schädigt. Wir stellen fest, dass es bei Patienten, die diese Bürste über mehrere Monate verwenden, häufig zum Auftreten von schmerzhaften Zahnhälsen kommt.